Alternative Therapie- & Behandlungsformen

«Gut Ding will Weile haben!»

Und das gilt insbesondere auch für einen erfolgreichen Verlauf von alternativen Therapien. Sollen diese nachhaltig wirken, ist es selten mit einer einzigen Behandlung getan. Genauso wenig wie sich bspw. ein Nierenstein von einem Tag auf den anderen bildet, entstehen auch Arthrosen etc. nicht innert wenigen Tagen. Das heisst, der Körper braucht dann halt ebenfalls seine Zeit, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

 

Rechnen Sie bitte auch für die einzelnen Therapie-Sitzungen selbst genügend Zeit ein. Gerade für Shiatsu- und Akupunktur-Behandlungen werden, je nach Befinden und Bedürfnissen Ihres Tieres, in der Regel ca. 30 bis 60 Minuten benötigt.

 


Ersetzen alternative Therapien den Tierarzt oder Veterinär?

Alternative und ganzheitliche Therapien haben selbstverständlich nichts mit «Wunderheilerei» zu tun und diese können die Schulmedizin dementsprechend auch nicht in jedem Fall einfach ersetzen (bspw. Akutfälle wie Knochenbrüche etc.).

 

Aber alternative Therapieformen und die Schulmedizin kombiniert, können sich durchaus sinnvoll ergänzen - zum Wohle Ihres Tiers.


Doris Frieden

Dipl. Tier-Shiatsu Therapeutin ME

Dipl. Tierheilpraktikerin

Zurzacherstrasse 264

5200 Brugg

Telefon / E-Mail:

+41 (0)62 534 14 09

+41 (0)76 321 71 16

info@tierheilpraxis-frieden.ch

Für Sie unterwegs:

MO - DO:  14:00-19:00 h

SA:  09:00-17:00 h

nach Vereinbarung


Mitglied Verband Tiershiatsu, Doris Frieden dipl. Tierheilpraktikerin
Mitglied Verband nwks, dipl. Tierheilpraktikerin Doris Frieden
Mitglied Tierheilpraktikerverband Schweiz, dipl. Tierheilpraktikerin Doris Frieden